Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Das aktuelle Bild


Immer wieder ein Highlight: Fahrtag auf der Privatanlage bei Harald Hornberger in Wallersdorf:



Am 31. Juli waren "dicke Brummer auf Spur 7" das Leitthema! Wir sehen hier die Drehstromlok eines Gastfahrers aus Deggendorf, geführt vom Hausherrn selbst. Im Hintergrund die Neuerwerbung der Parkbahn Wallersdorf: die große Feldbahnlok aus dem Fuhrpark von Roland Päsler.



Pfinstfeiertage 2022:


erstmals öffentlicher Fahrbetrieb auf dem Parkbahn-Plateau am Kohlenhof! (Foto: Roland Fraas)




Samstag, 22.Mai 2022: Beteiligung an den Modellbahntagen im Bergbaumuseum Peißenberg:

Die Feldbahnlok durfte einen kleinen Zug der für den Standort typischen Kohlenhunte übernehmen und einen ganzen Tag lang auf dem erweiterten Rundkurs vorführen!



Auch Straßenfahrzeuge waren wieder vertreten und stießen auf großes Interesse!









Samstag, 12.Februar 2022: ein Hauch von Frühling, auch wenn noch letzter Schnee liegt.

Die Kamera auf dem Stativ war einen Nachmittag lang dabei:


               


                 https://youtu.be/KMgWG5eQ9rw 

         


Geschafft: präzise justiert hat auch Achse Nr. 6 ihren Platz im Drehgestell II der BR 232 von DB Cargo eingenommen. Rahmen und komplettes Laufwerk einschließlich der 6 Fahrmotoren und der Bremsanlage mit 12 Pneumatikzylindern, 24 Bremsschuhen und 48 Gehängeelementen stehen damit für erste Gleis- Probeläufe zur Verfügung!




Später Herbst 2021: mehrere fertige Weichen liegen seit längerem einbaubereit auf dem Gelände: zum zweigleisigen Ausbau des Südbahnhofs und zur Komplettierung der Abstellanlagen.




Heißt: wieder mal Zeit für einen gut organisierten Arbeitstag im Rahmen des Jahresprogramms des Modell- Eisenbahn- Vereins Deggendorf! Der Personaleinsatz lässt sich sehen. Auch zwei Wallersdorfer Parkbahner mischten kräftig mit!

Harald Hornberger hat das Ganze filmisch dokumentiert:


https://youtu.be/Y4W4yIgzvP4





Oktober 2021: Der 26,5 hl- Kesselwagen mit geschweißtem Kessel ist fertig.



27.07.2021: Arbeiten am Aufbau der Gleisanlage im DDM


Juni 2021: Ein beschaulich-ruhiger Sommernachmittag in Harald Hornbergers Garten in Wallersdorf. Dem Gastgeber nochmals Herzlichen Dank!

Man glaubt es kaum: es wird Frühjahr! Letzte Detailarbeiten am Kesselwagen waren Anlass für Rangierarbeiten an der Drehscheibe.



8. Februar 2021: Ausfahrt mit dem UNIMOG, immer noch eine kalte Angelegenheit!


17. Januar 2021: ein eiskalter Sonntag, aber man nutzt ein wenig Nachmittagssonne, um die Strecke freizuräumen



 31.12.2020: Sonnenschein, es liegt ein wenig Schnee. Gute Gelegenheit zu einer Testfahrt mit dem noch unlackierten, neuem Kesselwagen!



Ab sofort gehört auch eine Feldbahnlok zur Modellbahn XXL. Auch wenn sie nicht gerade "XXL" anmutet- sie passt genau zum Maßstab der bisherigen Fahrzeuge. Wobei eine auch für Industriebahnen nicht unübliche Vorbildspurweite von 750 mm zugrunde gelegt wird! Wir sehen das 90 kg schwere Modell mit einem Verbrennungsmotor von 3 PS bei einem Gasteinsatz im September 2020 auf der Anlage von Harald Hornberger in Wallersdorf. Die Kraftübertragung erfolgt rein mechanisch, mit einem Reibrad- Wendegetriebe. Fahren damit macht unheimlich Spaß. So ganz nebenbei werden wir die kleine JUNG ZL aber auch als Ladegut wiedersehen: auf Güterwagen oder unseren Straßenfahrzeugen! 


Dazu gibt es auch ein kleines Video:





Spätsommer 2020: Zur Grüngut- Abfuhr abkommandiert ist der Klein- Turmtriebwagen KlV 61


Juli 2020: Nach einer Ausfahrt in die Spitzwegstraße kehrt der Zweiwege-UNIMOG zurück in den nun zweigleisigen Bahnhof Scheuering- Süd. Eine enorme Erleichterung für den Fahrzeugführer ist der neue, ebenerdige Gleis- Einstieg!

 

 

Frühjahr 2020: Das am Hang abgesackte "Schneepfluggleis" muß neu verlegt werden! Man sieht: es hat schon länger trockenes Wetter.

 


Oktober 2019: die Drehstromlok nach Schmalspur- Vorbild ÖBB 2190 beim Saisonabschluß in Waldkraiburg. Die neue Technik der Kraftübertragung hat ein Jahr Praxistest mit Bestnoten bestanden. Jetzt wird zerlegt und lackiert!


Sommer 2019: Rangierarbeiten im provisorischen BW

 

 

September 2018: Test der museumseigenen Mehrspuranlage im 

DDM Neuenmarkt- Wirsberg mit der Deggendorfer Schmalspurlok ANNA.

Museumsleiter Jürgen Birk macht sich selbst ein Bild vor Ort.

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.